Wer ist online

Gäste online: 1
Mitglieder online: 0

Letzte Mitglieder
Haschi
Offline
baerli5...
Offline
mukkefeno
Offline
21Matze
Offline
superboyka
Offline
SSMikeSS
Offline
toddy
Offline
DonFroschi
Offline
ricardo
Offline
Rick
Offline
Mehr anzeigen


Wir suchen...

Moderator
Gast Moderator
Spezial Moderator
DJ
Chat Wache
Sponsor
Techniker
Grafiker

Jetzt Bewerben!

Shoutbox

Du musst eingeloggt sein um eine Nachricht zu schreiben.

ayreon
ayreon
aus nähe donauwörth
09. Mai 2021 22:02
Offline
Verwarnstatus: warningwarningwarningwarning
Ich wink mal kurz in die Runde, geistere mal wieder hier rum um mich mit Infos zu füttern für eine Erweiterung bei mir! Naja erstmal nur als Experiment!

Rick
Rick
aus Plauen
30. März 2021 19:41
Offline
Verwarnstatus: warningwarningwarningwarning
Grüße an alle und schöne Ostern euch allen. Bleibt Gesund

Dragon76
Dragon76
aus
14. März 2021 15:47
Offline
Verwarnstatus: warningwarningwarningwarning
Hey Leute.Es wäre schön wenn mal jemand da wäre Bey

Shoutbox Archiv

Shoutbox Beiträge: 530
©

Bundesamt warnt Explorer-Nutzer vor Sicherheitslücke

Browser

TOPMELDUNG: Bundesamt warnt Explorer-Nutzer vor Sicherheitslücke

Benutzer des Internet Explorers von Microsoft sollten zum Schutz vor einer Sicherheitslücke besondere Sicherheitsvorkehrungen treffen und im Zweifelsfall auf einen anderen Browser umsteigen. Das empfiehlt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in einer Mitteilung. Grund ist eine Sicherheitslücke in Java-Programmen, die Inhalte wie Animationen auf Webseiten darstellen. Damit können über gekaperte Werbebanner Schadprogramme auf Rechner eingeschleust werden. Daher empfiehlt das BSI allen Nutzern, das Java-Plug-In in ihrem Internetbrowser auszuschalten. Beim Internet Explorer sei die Lücke damit allerdings nicht geschlossen, teilte das BSI mit.

 

Telekom-Paket mit Musikdienst „Spotify“

Die Deutsche Telekom kooperiert mit dem Streamingdienst Spotify, um Musik auf das Smartphone zu bringen. Auf der Funkausstellung IFA kündigte der Deutschland-Chef der Telekom, Niek Jan van Damme, eine „exklusive Partnerschaft” mit dem schwedischen Internet-Unternehmen an. Für die Nutzung des Musik-Streamingdienstes bietet die Telekom einen neuen Komplett-Tarif für rund 30 Euro im Monat, in dem die Nutzung des Premiumdienstes von Spotify enthalten ist – inklusive Datentransfer. Die Musikoption, in der auch das Abo für Spotify selbst enthalten ist, kann für rund zehn Euro im Monat dazugebucht werden.

 

Amazon startet deutschen Appstore

Nach mehr als einjähriger Wartezeit hat Amazon seinen Appstore für Android-Geräte nun auch in Deutschland gestartet. In den USA hatte sich Amazon kräftigen Ärger eingehandelt. Der Konkurrent Apple hatte sich am Namen gestört und geklagt. Der iPhone- und iPad-Hersteller hatte 2008 seinen App Store eröffnet (der sich getrennt schreibt). Die Klage von Apple wegen einer vermeintlichen Verwechslungsgefahr führte bis dato aber nicht zum gewünschten Erfolg.

+++

Tablet-Hybrid von Toshiba

Der japanische Konzern setzt auf den Trend zu Hybrid-Geräten aus Tablet-PC und Ultrabook: Auf der IFA stellte das Unternehmen einen tragbaren Computer vor, der sich über den Touchscreen wie auch über die herausschiebbare Tastatur bedienen lässt. Das Satellite U920t hat einen 12,5 Zoll großen Bildschirm und wiegt 1,45 Kilogramm. Auf den Markt kommen soll es voraussichtlich im vierten Quartal, zu Preisen äußerte sich der Hersteller nicht.

Neue Tablets von Sony

Sony hat auf der IFA in Berlin das Hybrid-Tablet Duo 11 mit Microsofts neuem Betriebssystem Windows 8 vorgestellt. Das Gerät soll in diesem Oktober auf den deutschen Markt kommen. Unter dem elf Zoll großen Touchscreen des Duo 11 verbirgt sich eine herkömmliche Tastatur. Im Inneren arbeiten verschiedene Intel-Core-Prozessoren mit der neuen Ivy-Bridge-Architektur und eine bis zu 256 Gigabyte große SSD-Festplatte. Zum Preis des Rechners macht Sony noch keine Angaben.

Ein reines Tablet ohne Ständer und Tastatur ist das Xperia S mit 9,4 Zoll-Display, das 1280 mal 800 Pixel anzeigen kann. Das Xperia-Tablet läuft mit Android 4.0 (Ice Cream Sandwich), als Prozessor dient Nvidias Tegra-3-Chip. Das rund 500 Gramm schwere Tablet soll noch im September in den Handel kommen.

 

Quelle: Bild.de


Teile diese News
Soziales Teilen: Facebook Google Windows-Live Twitter Yahoo
URL:
BBcode:
HTML:
Facebook Like:


Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben

Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.

Bewertungen

Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.